Home > Effect Plugins > 32Classic Channel Strip
32Classic Channel Strip
Erstveröffentlichung: 28.05.2024

32Classic Channel Strip

 
 
 
Full Product

AAX Native, AU, Mac, VST2, VST3, Win

Download
ab Lager lieferbar
$ 299

 14.95BestCoinBestCoin Bonus 

Der Sound der Legenden

Das 32Classic Channel Strip Plug-in von Harrison Audio ist ein voll ausgestatteter Channel Strip mit parametrischem Vierband-EQ, Hoch- und Tiefpassfilter, Transformator-Sättigung mit Drive-Regler, Kompressor und Gate/Expander - alles, was du brauchst, um Musik mit dem klassischen Harrison-Sound zu machen.

Das 32Classic Channel Strip Plug-in ist dem analogen Harrison 32Classic Mischpult nachempfunden und liefert den Sound und den Arbeitsablauf, dem Generationen von Künstlern und Toningenieuren bei der Entwicklung ihres Sounds vertraut haben. Ob Michael Jackson, John Coltrane und Diana Ross in den Westlake Studios oder BB King, Steely Dan und Fleetwood Mac in The Village, LA. ABBA, Led Zeppelin und Adam Ant in den Polar Studios in Stockholm. Oder Kenny Rogers, Johnny Cash und Al Green im Sound Emporium in Nashville. Die Konsole der 32er Serie hat dazu beigetragen, dass einige der einflussreichsten Musikstücke aller Zeiten entstanden sind. Mit dem 32Classic Plug-in kannst du jetzt in deiner DAW auf den Sound und den Workflow zugreifen, auf den sich Toningenieure wie Bruce Swedien, Roger Nichols und Reinhold Mack verlassen haben, um Musik zu machen, die den Test der Zeit überdauert.  

Harrison-Studiokonsolen gelten in vielen High-End-Studios als klanglicher Maßstab und sind bekannt für ihren superweichen und musikalischen EQ, ihre legendären Filter und ihren intuitiven Arbeitsablauf, mit dem sich die Arbeit schnell erledigen lässt. Das 32Classic-Plug-in fängt den klassischen Harrison-Sound ein und verfügt über einen neuen Drive"-Regler, mit dem sich eine warme, harmonische Sättigung einstellen lässt, die auf dem transformatorgekoppelten Mikrofonvorverstärker des Pultes basiert. Zusätzlich verfügt der 32Classic über eine EQ-Sektion mit aktualisiertem Algorithmus und voller Dynamikbearbeitung, die drei verschiedene Kompressionsmodi und einen „Emphasis“-Regler für mehr Vintage-Charakter bietet. 

Features

  • 32Classic EQ - Klassischer parametrischer Vierband-EQ mit proportionalem Q für vielseitige, musikalische Ergebnisse bei fast allen Instrumenten und Sounds. Wechsele zwischen Shelf- und Peak-Modus auf den High- und Low-Bändern und nutze die sich überlappenden Mid-Bänder, um deinen klassischen Sound herauszuarbeiten.  

  • 32Classic High Pass / Low Pass Filter - Erlebe die ultraweiten Frequenzbereiche dieser berühmten Filter. Der Hochpassbereich von 25 Hz bis 3,15 kHz und der Tiefpassbereich von 160 Hz bis 20 kHz ermöglichen eine Filtersteuerung von extrem bis hin zu wunderbar subtil. Verwende sie in Kombination mit dem 32Classic EQ für einzigartige Ergebnisse.  

  • Saturation - Nutze den DRIVE-Regler, um den Signalpegel einzustellen, der dem Saturator zugeführt wird (nach der Eingangstrimmung), um eine warme, harmonische Sättigung anzuwenden, die auf dem transformatorgekoppelten Mikrofonvorverstärker Jensen JT-MB-CPCA des Mischpults basiert. Die Drive-Anzeige zeigt den Pegel des dem Saturator zugeführten Signals an (dBFS).

  • Compressor - Der voll ausgestattete Compressor bietet alle Kontrollmöglichkeiten, die man von einem Standalone-Gerät erwarten würde, mit drei Kompressionstypen und einem Sidechain-Filter mit durchstimmbarer Frequenz und einer 'Listen'-Funktion. Mit dem 'Emphasis'-Regler kann man einen stärkeren Vintage-Charakter erzielen, indem man den Kompressor zwingt, schneller auf lautere Töne zu reagieren, was zu weicheren Ergebnissen führt.

  • Kompressionstypen: COMP - Die „traditionellste“ und vielseitigste Art der Kompression, mit voller Kontrolle über Ratio, Attack und Release. Verwendbar für fast jedes Quellmaterial.  LEVEL - Subtile „nivellierende“ Kompression, die für ihre glättenden Fähigkeiten bekannt ist und häufig für Lead-Gesang, Bass und Gitarren mit niedrigem Ratio und kleinem Gain-Reduktionsbereich verwendet wird. LIMIT - Eine schnell wirkende, aggressive Kompression, die ursprünglich entwickelt wurde, um Pegelspitzen abzufangen, bevor sie an empfindliche Rundfunksender oder Plattenschneider weitergegeben werden. Slam-Drums, Raummikrofone, parallele Vocals, Bass und mehr.

  • Gate - Genieße den voll ausgestatteten Gate/Expander, der die Übersteuerungen in deinen Live-Tracks bändigt oder ausdrucksstarke und dynamische Artikulationen zu voraufgenommenen Loops und Sounds hinzufügt. Das Gate meldet seine Gain-Reduktion neben dem Fader. Die wechselseitige Push/Pull-Aktion der Reduktions-LEDs sorgt für ein hervorragendes Feedback.

  • Routing - Im Routing-Bereich am unteren Rand der GUI kannst du die Verarbeitungsreihenfolge der Elemente Gate, Compressor und EQ neu anordnen.

  • Output - Die analoge VU-Ausgangsanzeige zeigt den Ausgangspegel (dBFS) nach dem Ausgangspegelregler an.

  • Kanalkonfigurationen - Mono, Stereo, Mehrkanal mit bis zu 16 Kanälen

  • Workflow - Das 32Classic-Plug-in verfügt über wichtige Hilfsmittel wie Polaritätsumkehrung und „Abhören“ jedes Verarbeitungsmoduls, um Einstellungen schnell vornehmen zu können.


 Systemanforderung

Mac:

  • macOS 11 - 13
  • Apple Silicon kompatibel

Windows:

  • Windows 10 oder höher
Erforderliche Registrierung:

Für die Nutzung von Harrison Consoles Produkten müssen Sie sich beim Hersteller unter www.harrisonconsoles.com sowie bei www.solidstatelogic.com und bei www.ilok.com registrieren, um Ihre Lizenz zu aktivieren.

Dieses Produkt benötigt eine Aktivierung!

Diese kann entweder auf Ihrem Computer (ohne zusätzlichen Hardware) erfolgen oder alternativ auf einem separat zu erwerbenden iLok USB-Dongle. Der iLok USB-Dongle kann an beliebigen Computern angesteckt werden, um die damit geschützte Software auf mehreren Rechnern zu benutzen. Ihre Lizenzen können über den iLok License Manager beliebig verwaltet und durch eine zusätzliche Versicherung (Zero Downtime mit TLC) vor Verlust oder Diebstahl geschützt werden.

Zur Produktaktivierung benötigern Sie eine Internetverbindung auf einem beliebigen Computer sowie einen kostenlosen User-Account auf www.ilok.com.

Bitte prüfen Sie beim Software-Hersteller, welche iLok Version mindestens benötigt wird, falls Sie einen Hardware iLok benutzen möchten!