Drums Overkill | Best Service | bestservice.com
Drums Overkill
release date: 20.12.2006

Drums Overkill

4.5 of 5
(4)
 
see
 
Full Product

AAX native, AU, KontaktPlayer powered, Mac, Standalone, VST, Win
Download Size: 2,75 GB

Shipping product
in stock
$ 159.00

 7.95BestCoinBestCoin Bonus 
Download
after successsful payment
$ 159.00

 7.95BestCoinBestCoin Bonus 

Drums Overkill, the most extensive drum-sample collection ever released!

Over 27.000 various drum- and percussion Sounds

1200 drum kits for all musical styles, 5400 original drum machine samples, 3800 bass drums, 4100 snare drums & rim shots, 750 claps & snaps, 480 toms, 1600 hi-hats, 300 cymbals, 670 analogue synth drums & electronic percussion, 340 mixed special effects, 1500 percussion instruments from "around the world"

More than 1200 drum kits categorised into 16 different music-styles like

1980´s Pop & Dance, Club, House, Dance, Techno, Garage, Trance, Hardcore, Drum & Bass, Electronic, Experimental, 80´s Rap & Old School, HipHop, RnB, Pop, Vintage & Oldies, Big Beat, Pop Ballads,...
 155 complete drum machines, ultrarare vintage rhythm boxes and original e-drum kits from the 1960´s / 70´s / 80´s and 90´s from collector´s stock:

155 complete drum machines

Acetone, AJK, Akai, Alesis, Amdek, Boss, Casio, CRB, Denon, Dr. Böhm, Dynacord, Eko, Electro-Harmonix, Elgam, Elka, Emu-Systems, Farfisa, Fricke, GEM, Goya, Gulbransen, Hammond, Hohner, Kawai, Keio, Key Note, Korg, Linn, Luxor, Maestro, Mattel, Melo-Sonic, Melos, NDK Farfisa, Oberheim, Pearl, Pertuna, Radioshack, Rhythm Master, Roland, Ruby, Sequential Circuits, Simmons, Solton, Sony, Soundmaster, SRB, Suzuki, Tama, Thomas, Univox, Vermona, Visco, Vox, Watford, Welson, Wersi, Wurlitzer, Yamaha.

Screen

The Kontakt Player version includes a specially designed FX section with Compressor, Bitchrusher, Distortion, Saturation, Lo-Fi, Filter LP/HP, Reverb, Delay, Chorus, Phaser and Flanger. Add room, blow up your bass drum or alienate any single drum sound of your kit and save it with your song!

Library Content

Kontakt 2 Player Plug-In incl. complete library and all sounds also in EXS 24 / HALION / KONTAKT 1.5 & 2 / WAV format, ready to play on your favourite sampler !

 More Info


 Reviews

Flag DE spacePC & Musik 2/2007

Basics: Obwohl wir ja alle wissen, dass es nicht auf die Größe ankommt, können Zahlen mitunter doch beeindrucken: 1.200 Drum Kits und 27.000 Einzelsounds, darunter 5.400 Drum Machine Samples, 3.800 Bass Drums, 4.100 Snares & Rim Shots, 750 Claps & Snaps, 480 Toms, 1.600 Hi-Hats, 300 Cymbals, 670 analoge Synth Drums, 340 mixed Special Effects und 1.500 Percussion-Instrumente aus aller Welt - wer diese Sammlung hat, braucht wahrhaftig kaum noch etwas anderes. 

Benutzeroberfläche: Hier kommt mal wieder der bewährte Kontakt-Player zum Einsatz. Damit lassen sich blitzschnell und übersichtlich Sets und Sounds laden und mit Effekten wie LoFi, Filter, Chorus, Kompressor oder Reverb anreichern und per virtuellem Keyboard anspielen. Außerdem liegen die Sounds auch im WAV, EXS24, Halion und Reason-Format vor.

Sounds: Was soll man dazu noch sagen? 16 Musikrichtungen werden bedient, dazu sind 155 der angesagtesten Drum-Machines mit dabei, von Acetone über Eko, Linn, Mattel, Roland, Vermona und Vox bis zu Yamaha - da bleiben keine Wünsche offen. Trotz der Menge des Materials gibt´s keine klanglichen Ausfälle, nichts klingt vermatscht oder unausgegoren. Wobei ich aber zugeben muss, dass ich noch nicht alles sichten konnte, geben Sie mir doch bitte noch zwei bis drei Jahre mehr Zeit. 

Manual: Ist vorhanden - und das ist schon mal eine gute Nachricht. Zum einen ein Faltblättchen zum Umgang mit dem Kontaktplayer, zum anderen eine Aufstellung über die Sounds, Drumsets und Drum-Machines - sogar mit Fotos. Zwar fotokopiert, aber wer will da schon kleinlich sein.

Fazit: Beide Daumen hoch und ein breites Grinsen für den Drum Overkill. Das ist tatsächlich die größte Sammlung an Drums des Universums, da hat die Werbung nicht übertrieben. Sollte sich jemals ein Schlagzeuger vom Orion melden, der mehr an Bord hat, kann man das ja noch immer zurücknehmen, auf unserem Planeten jedenfalls ist das das gigantischste Schlagzeugmonster aller Zeiten. Ein Must Have und Rundum-Sorglos-Paket zu einem absolut fairen Preis.  Testbericht: Drums Overkill  PC & Musik 02/07 Basics: Obwohl wir ja alle wissen, dass es nicht auf die Größe ankommt, können Zahlen mitunter doch beeindrucken: 1.200 Drum Kits und 27.000 Einzelsounds, darunter 5.400 Drum Machine Samples, 3.800 Bass Drums, 4.100 Snares & Rim Shots, 750 Claps & Snaps, 480 Toms, 1.600 Hi-Hats, 300 Cymbals, 670 analoge Synth Drums, 340 mixed Special Effects und 1.500 Percussion-Instrumente aus aller Welt - wer diese Sammlung hat, braucht wahrhaftig kaum noch etwas anderes. 

Benutzeroberfläche: Hier kommt mal wieder der bewährte Kontakt-Player zum Einsatz. Damit lassen sich blitzschnell und übersichtlich Sets und Sounds laden und mit Effekten wie LoFi, Filter, Chorus, Kompressor oder Reverb anreichern und per virtuellem Keyboard anspielen. Außerdem liegen die Sounds auch im WAV, EXS24, Halion und Reason-Format vor.

Sounds: Was soll man dazu noch sagen? 16 Musikrichtungen werden bedient, dazu sind 155 der angesagtesten Drum-Machines mit dabei, von Acetone über Eko, Linn, Mattel, Roland, Vermona und Vox bis zu Yamaha - da bleiben keine Wünsche offen. Trotz der Menge des Materials gibt´s keine klanglichen Ausfälle, nichts klingt vermatscht oder unausgegoren. Wobei ich aber zugeben muss, dass ich noch nicht alles sichten konnte, geben Sie mir doch bitte noch zwei bis drei Jahre mehr Zeit. 

Manual: Ist vorhanden - und das ist schon mal eine gute Nachricht. Zum einen ein Faltblättchen zum Umgang mit dem Kontaktplayer, zum anderen eine Aufstellung über die Sounds, Drumsets und Drum-Machines - sogar mit Fotos. Zwar fotokopiert, aber wer will da schon kleinlich sein.

Fazit: Beide Daumen hoch und ein breites Grinsen für den Drum Overkill. Das ist tatsächlich die größte Sammlung an Drums des Universums, da hat die Werbung nicht übertrieben. Sollte sich jemals ein Schlagzeuger vom Orion melden, der mehr an Bord hat, kann man das ja noch immer zurücknehmen, auf unserem Planeten jedenfalls ist das das gigantischste Schlagzeugmonster aller Zeiten. Ein Must Have und Rundum-Sorglos-Paket zu einem absolut fairen Preis. 

 Ratings

The following reviews have been placed by customers who also bought this product from us. All reviews are provided through eKomi, Europe’s largest independent customer review company.

5.0 of 5  
11.04.2019 Language: englisch

I will be using the wave files on my Pioneer Sampler Drum Machin Recommend to anyone, especially the industrial soundkit Quality is a 10 out of 10

5.0 of 5  
20.07.2016 Sprache: deutsch

bin zufrieden, habe da noch ein paar dinge die ich austüffteln möchte, evtl geht es Ja über NI Maschiene 2, pro Drum Patterns

4.0 of 5  
10.01.2016 Sprache: deutsch

Riesiger Samplepool , sehr gute Qualität, einziger Punkteabzug durch unorthodoxes Tastatur-Mapping.

 Requirements

Made for Kontakt Player

This product works with the free Native Instruments Kontakt Player, the latest version can be downloaded through Native Access, Native Instrument’s download manager!

The minimum required Kontakt version for this product is stated in the product description or can be found on the manufacturers wesite.

System Requirements:

  • macOS 10.12, 10.13, 10.14 or 10.15 (latest update), i5, 4 GB RAM
  • Windows 7, Windows 8, or Windows 10 (latest Service Pack), Intel Core i5 or equivalent CPU, 2 GB RAM

4 GB RAM (6 GB recommended for large KONTAKT Instruments)

Supported Interfaces:

  • Mac OS X (64-bit only): Stand-alone, VST, AU, AAX
  • Windows (32/64-bit): Stand-alone, VST, AAX

Legacy Versions:

If you require legacy installers of Kontakt Player please refer to this Knowledge Base Article.

online activationProduct Activation:

This product requires Native Access for installation, registration and activation. Start the Native Access-Software and log in using your Native Instruments credetials to start the setup.
To sucesfully activate your product Native Access requires a working internet connection.
An Offline Activation on a different computer is Not Available with this product.